Goethe, Novelle

13,95 

Johann Wolfgang Goethe
»Novelle«
Mit einem dokumentarischen Anhang und Texterläuterungen
Zusammengestellt von Rudolf Wolff
184 Seiten – Preis 13,95 €
ISBN 978-3-930730-06-3

Der Herausgeber ist den Spuren der Entstehung der »Novelle« nachgegangen und stellte für diesen Band sämtliche Zeugnisse zusammen, die ihm zugänglich gewesen waren.

Im ersten Teil findet sich die Novelle in der ursprünglichen Fassung. Die geringfügigen Abweichungen werden in den Erläuterungen ausgewiesen.

Im zweiten Teil dieses Buches finden sich so z. B. Briefzeugnisse von u. a. Friedrich Schiller und den Brüdern Humboldt sowie Tagebuchaufzeichnungen Johann Wolfgang Goethes. Drei Abbildungen zum Thema Daniel in der Löwengrube runden dieses Buch ab.

10 vorrätig

Beschreibung

Das erwartet Sie:

Ein dichter Herbstnebel verhüllte noch in der Frühe die weiten Räume des fürstlichen Schloßhofes, als man schon mehr oder weniger durch den sich lichtenden Schleier die ganze Jägerei zu Pferde und zu Fuß durcheinander bewegt sah. Die eiligen Beschäftigungen der Nächsten ließen sich erkennen: man verlängerte, man verkürzte die Steigbügel, man reichte sich Büchse und Patrontäschchen, man schob die Dachsranzen zurecht, indes die Hunde ungeduldig am Riemen den Zurückhaltenden mit fortzuschleppen drohten.

Lesen Sie bitte hier weiter…

Der Autor:

Johann Wolfgang von Goethe

Geboren am 24. August 1749 in Frankfurt a. M.
Gestorben am 22. März 1832 in Weimar

Johann Wolfgang Goethe wurde als Sohn wohlhabender Bürger in Frankfurt geboren. Not und Elend hat er zeitlebens nicht kennengelernt. Von 1791 bis 1817 übernahm er den Direktorposten am Hoftheater. Während dieser Jahre lernte er u. a. auch Friedrich Schiller kennen.

Lesen Sie bitte hier weiter…

Zusätzliche Information

Gewicht 0.250 g